Startseite

Die Arbeitsgemeinschaft für Psychologie und Philosophie in Niederösterreich ist die Vertretung der PuP-Lehrerinnen und PuP-Lehrer.
Von uns werden Fortbildungsveranstaltungen der Bildungsdirektion Niederösterreich angeregt und gegebenenfalls auch organisiert.
Die Arge-PuP ist Anlaufstelle für Wünsche, Ideen und Fragen, die mit dem Unterricht aus Psychologie und Philosophie zusammenhängen.

Berichte und Material zu unseren Seminaren finden sich unter diesem LINK, die Anmeldung erfolgt mit dem Passwort von „ph-online“.

Ideen für den Unterricht finden sich ebenfalls auf dieser Plattform.

Neuigkeiten

online Tagung deutscher Psychologielehrer

am 26. und 27. 11. findet die jährliche Tagung des deutschen Fachverbands der Psychologielehrer coronabedingt online statt. Daher ist die Teilnahme auch aus Österreich problemlos möglich. Programm
Anmeldung bis 31.Oktober 2021
Näheres unter: https://www.psychologielehrer.de

online Tagung der MentorInnen und BetreuungslehrerInnen

am 19.11.2021
Das Fachdidaktikforum möchte allen Lehrpersonen, die in der Psychologielehrerbildung tätig sind, eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bieten und auch Möglichkeiten schaffen, mit universitären Psychologielehrerbildner/innen ins Gespräch zu kommen.
Die Dienstfreistellung kann von der Direktion erteilt werden.

zum Informationsfolder

Latein und PuP

„PUP und Ethik mit
lateinischsprachigen Texten und vice versa Lateinunterricht im
Philosophiemodul“ am Donnerstag, 18.11.2021.
Anmeldung und Programm

Betreuung der Schulpraxisphasen

unter dem folgenden Link befinden sich die letzten Informationen für Personen, die als Mentorinnen / Mentoren für Studierende aus PuP anmelden möchten:
Information zur Schulpraxis

 

Laufendes und Vergangenes

alle Seminar-Unterlagen sind in moodle-pup abrufbar.

„PuP-AG auf youtube“

Kolleginnen und Kollegen stellen ihre Tipps betreffend Bücher oder Texte vor:
HOLZER, KÖNIG, KÜHNL, …

Philosophie-Olympiade

Ergebnisse des Landeswettbewerbs – 2021

Clemens SANDER

hat im Sommer auf den Call for Papers eines deutschen Philosophieblogs reagiert, und sein Text mit grundsätzlichen Überlegungen zum Philosophie- und Ethikunterricht wurde tatsächlich angenommen und ist jetzt erschienen.

Hier der Link:   https://www.praefaktisch.de/bildung/know-nothing-als-resultat-des-philosophie-und-ethikunterrichts/

Philosophie-Olympiade 2019

Seminar im Stift Melk

Seminar zusammen mit BE in Mistelbach

DIGITAL CAMERA

Team

KÜHNL Martin (AG-Leiter)

LehrErInnenbildung an der Uni Wien
BG Wieselburg
mail

Helga BRENNER-SCHÜRR

„Train the Trainer“ für die Neue Reifeprüfung,
Mary Ward Privat ORG Krems
mail:

Georg GAUSS

Koordinator des Schulversuchs „ETHIK“ in Niederösterreich
BORG Mistelbach
mail

Bernhard HÖLZL

Hochbegabtenförderung
Österr. Gesellschaft für Philosophie (ÖGP),
Wr. int. Gesellschaft für interkulturelle Philosophie (WIGIP)
BG Zwettl

Rudolf PÖLZER

Koordination der Philosophie-Olympiade in Niederösterreich
Stiftsgymnasium Melk
mail

Christine LUDWIG

Gesundheitslehre
BG Gänserndorf
mail

Ludwig PRICKLER

Homepage, moodle
BG Mödling, UBg
mail